Apfel-Muffins

Zutaten:
    • 200 g Weizenvollkornmehl
    • 25 g Weizenkeime, geröstet
    • 1 El. Backpulver
    • 1 El. Zimt, gemahlen
    • 100 g Rosinen
    • 2 Äpfel geschält und, - gewürfelt
    • 10 El. Frischmilchentrahmt
    • 3 El. Apfeldicksaft
    • 2 El. Honig
    • 1 Eiweiß steif geschlagen
    • Öl fürs Blech,
Zubereitung:
    • Mehl mit Keimlingen, Backpulver, Zimt, Rosinen und Apfelwürfeln mischen. Milch, Dicksaft und Honig hinzufügen. Alles vermengen. Eiweiß unterheben. Elektro-Ofen auf 200 Grad vorheizen.
    • Ein Muffinblech (mit runden Vertiefungen) oder Ragout-fin-Förmchen mit Öl auspinseln. Jeweils zu zwei Dritteln mit Teig füllen. In den Ofen schieben, etwa 20 Minuten goldbraun backen (Gas: Stufe 3).
    • Bevor sie zu dunkel werden, mit Folie abdecken. Dazu schmeckt Vanillesahne.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.