Bohneneintopf

Zutaten:
    • 250 g Rote Trockenbohnen
    • 1 l Gemüsebrühe, - evtl. statt der Trockenbohnen, - und der Gemüsebrühe eine, - grosse Dose Kidney-Bohnen
    • 50 g Fett (Butter, Margarine, Öl)
    • 750 g Porree, etwa 350g geputzt
    • 250 g Äpfel (gut geeignet: Boskop)
    • 1 TL. Honig
    • 1 Prise Zimt
    • Etwas Tabascosauce
    • Salz
    • 1 Spritzer Essig
Zubereitung:
    • Trockenbohnen über Nacht (7 bis 8 Stunden) in leicht gesalzenem Wasser einweichen. Das Wasser abgießen, die eingeweichten Bohnen mit der Gemüsebrühe auffüllen und 1 bis 2 Stunden kochen.
    • Falls Sie Kidney-Bohnen aus der Dose verwenden, entfallen diese Arbeitsschritte.
    • Geputzten Porree in Streifen schneiden, im Fett leicht anbräunen, dann wenige Minuten dünsten. Äpfel schälen, in Stücke schneiden, zu dem Porree geben und noch für weitere 2 bis 3 Minuten garen. Eventuell etwas Bohnenbrühe dazugeben.
    • Wenn alles gar, aber noch bissfest ist, die weich gekochten Bohnen oder die Bohnen aus der Dose - nach Belieben mit oder ohne Flüssigkeit - dazugeben und pikant mit dem Honig, mit Tabascosauce, Zimt, Salz und evtl. etwas Essig (beugt Blähungen vor) abschmecken.
    • Zu dem Eintopf sollten Sie einen grünen Salat (Eskariol oder Chinakohl) und ein frisches Baguette oder ein aufgebackenes Türkenbrot (Pide) reichen. Nährwert pro Portion: Eiweiß: 16g, Fett: 11g, Kohlenhydrate: 42g, Ballaststoffe: 16g kJ/Kilokalorien: 1417/339
    • Aus fast den gleichen Zutaten wie für den Eintopf können Sie einen sättigenden Salat zubereiten:
    • Stellen Sie aus Olivenöl, etwas Essig, Honig und Salz eine Marinade her, geben Sie die rohen Apfelstücke und Porreescheiben und die abgegossenen, mit klarem Wasser überspülten Kidney-Bohnen aus der Dose dazu.
    • Der traditionelle weiße Bohneneintopf lässt sich fleischlos und mit internationalen Anleihen vielfältig variieren.
    • Zum Beispiel mit reichlich leicht angebräunten Zwiebeln, Parmatomaten aus der Dose, etwas Knoblauch, Chilipfeffer, Essig, Honig und einer Prise Cumin. Bohnen: Bohnen sind eine wertvolle pflanzliche Eiweißquelle. 100 Gramm verzehrfertig gegart enthalten durchschnittlich 7,5% Eiweiß. Außerdem sind enthalten: Kohlenhydrate in komplexer Form (etwa 16%) und vor allem reichlich Ballaststoffe. Mit einer 200g-Portion getrockneter Kidney-Bohnen haben Sie bereits mehr als die Hälfte Ihres Tagesbedarfs gedeckt. 13.10.94
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.