Cashew-Honigkuchen-Printen

Zutaten:
    • 100 g Butter
    • 225 g Honig
    • 50 g Zitronat
    • 75 g Kandiszucker; fein
    • 1 TL Zimt; gemahlen
    • 1 TL Ingwer; gemahlen
    • 1 TL Anis; gemahlen
    • 1 TL Gewürznelken; gemahlen
    • 10 g Pottasche; Apotheke
    • 250 g Mehl; Type 1050
    • 200 g Zucker
    • 100 g Cashewkerne
    • 75 g Halbbitter-Kuvertüre
Zubereitung:
    • Fett und Honig unter Rühren erhitzen (nicht kochen lassen), abkühlen lassen.
    • Zitronat (bis auf 1 EL), Kandis und Gewürze unterrühren. Mottaschen in 1 EL
    Wasser auflösen, zufügen. Mehl darüber sieben. Alles mit den Knethaken desHandrührgerätes zu einem festen Teig verkneten. In Folie gewickelt, am besten über Nacht, im Kühlschrank ruhen lassen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Teig darauf ausrollen. 12 bis 14 Minuten backen.
    • Zucker und 3 EL Wasser in einer Pfanne goldgelb schmelzen. Honigkuchen aus dem Ofen nehmen. Cashewkerne und Rest-Zitronat darauf verteilen. Sofort mit dem Karamell überziehen. In Rechtecke (ca. 5 cm x3 cm) schneiden. Abkühlen
    lassen. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Ecken der Honigkuchen eintauchen und fest werden lassen.Zubereitungszeit 1 Stunde ohne Wartezeit E-Herd Grad 180, Gasherd Stufe 160,
    Umluft Grad 2
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.