Couscous mit Zwiebeln und Honig (10 Portionen)

Zutaten: FÜR DEN COUSCOUS
    • 1 kg Couscous-Grieß
    • 1 Tasse Öl
    • 150 g Butter
    • 1 El. Salz (1)
    • 1/2 l Wasser
FÜR DIE BRÜHE
    • 4 l Salzwasser
    • 1 Huhn
    • 100 g Butter
    • 2 Zwiebeln gehackt
    • 1 Tl. Pfeffer
    • 1/2 Tl. Safranpulver
    • 1 Stange Zimt
    • Salz
FÜR DIE SAUCE
    • 3 kg Zwiebeln
    • 100 g Butter
    • 1 Tl. Zimt
    • 1/2 Tl. Ingwerpulver
    • 1 Glas Honig
    • 500 g Rosinen
    • Salz
Zubereitung:
    • Den Couscous-Grieß waschen und schnell abtropfen lassen. Mit der Hand auf einer großen Platte verteilen, um die Körner voneinander zu trennen. Für die Brühe Salzwasser in den unteren Teil eines Couscous- Kochtopfes geben und erhitzen. Huhn, Butter und Zwiebeln zugeben und mit Pfeffer, dem Safran und Zimt würzen. Den Grieß in den oberen Teil des Topfes geben und die Brühe zum Kochen bringen. Wenn Dampf aus dem Topf tritt, den Grieß 30 Minuten dämpfen. Während dessen für die Sauce die Zwiebeln in Ringe schneiden und dünsten, bis sie gar sind. Das überschüssige Wasser abtropfen lassen. Die Butter zerlaufen lassen und die Zwiebeln darin goldbraun braten. Mit dem Zimt, dem Ingwer und Salz würzen. Den Honig und die Rosinen hinzufügen und gut umrühren. 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen und zur Seite stellen. Den Grieß herausnehmen und wiederum auf der Platte verteilen. Mit etwas Öl und anschließend etwas Wasser anfeuchten und lockern, um die Körner voneinander zu trennen. Nach und nach das restliche Öl und Wasser zugeben: Öl und Wasser sollten zum Schluss gleich mäßig verteilt sein. Den Grieß stehen lassen, bis das Wasser vollständig aufgesogen ist Den Grieß zum zweiten Mal in den oberen Teil des Topfes geben. Wenn nötig, der Brühe weiteres Wasser zugießen. Die Brühe zum Kochen bringen und den Grieß dämpfen. Sobald viel Dampf austritt, ihn erneut herausnehmen und auf der Platte verteilen. Salz (1) darüber streuen und die Butter in Flocken zufügen. Den Grieß lockern, um die Körner voneinander zu trennen und Butter und Salz gleich mäßig zu verteilen.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.