Dicker Honigkuchen

Zutaten:
    • 750 g Honig
    • 125 g Zucker
    • 65 g Butter oder Margarine
    • 750 g Mehl
    • 1 TL Zitronengelb
    • 6 g Kardamompulver
    • 6 g Nelkenpulver
    • 200 g gehackte Mandeln; (kann man
    auch mit grob gehackten Haselnüssen austauschen)
    • 6 g Zimtpulver
    • 6 g Ingwerpulver
    • 100 g Zitronatwürfel
    • 1 Msp. Salz
    • 20 g Pottasche; in
    • 2 EL Rosenwasser; aufgelöst
    • 1 Ei
    • ganze abgezogene Mandeln
Zubereitung:
    • Aus den angegebenen Zutaten: den Honigteig bereiten Honig mit Zucker und
    Fett unter Rühren erwärmen, aber nicht kochen. Mehl, Gewürze und die übrigen Zutaten: in einer Rührschüssel mischen. Die nicht zu heiße Honigmasse dazugeben, dann das Ei und die in Rosenwasser aufgelöste Pottasche ebenfalls hinzutun. Mit dem Knethaken einer Hand - oder Standküchenmaschine oder mit einem Teiglöffel alle Zutaten: zu einem glatten Teig verarbeiten.
    • Zugedeckt 3 Wochen an einem nicht zu warmen Ort aufbewahren. dann nochmals durchkneten. Backblech oder Fettpfanne einfetten und mit Mehl bestreuen. Teig darauf ausrollen oder mit den Händen eindrücken. Mit verdünntem Ei bestreichen, Stücke markieren und mit Mandeln belegen und abbacken mittlere Einschubleiste 30 - 40 min. bei 160 - 180 Grad. Zu Schluss noch 5 -10 min. bei 0 Grad im Ofen belassen. Noch warm in Stücke schneiden.
Tipp:
    • Reines Bienenwachs, das über das erwärmte ungefettete Backblech oder
    die Fettpfanne gestrichen wird, gibt dem Pfefferkuchen einen besondersfeinen Geschmack.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.