Gebackener Fisch in süß-saurer Sauce

Zutaten:
  • 400 g Tk-Rotbarschfilet oder, - anderer Fisch
  • 750 g Frittierfett
  • 3 El. Mehl
  • 3 El. Stärke
  • 1/2 Tl. Backpulver
  • 1 Spur Salz
  • 1 Spur Kurkuma
  • Wasser
  • 1 Eiweiß
  • 1 Bd. Lauchzwiebeln
  • 1 Karotte
  • 1 Rote Paprika
  • 6 Frische Champignons
  • 5 El. Erbsen frisch oder Tk
  • Knoblauch
  • 1 kleine Dose Ananas in Stücken
  • 6 El. Ananassaft davon
  • 1 Tomate
  • 3 Scheibe Ingwerwurzel
  • 1/8 l Brühe
  • 2 El. Sojasauce
  • 2 El. Sherry, trocken
  • 1 El. Honig
  • 1 El. Essig
  • 1 El. Ketchup
  • 1 El. Stärke
  • Etwas Coriander
  • Etwas Pfeffer
  • Öl
Zubereitung:
  • Aus dem Mehl, der Stärke, dem Salz, dem Backpulver, dem Kurkuma und dem Wasser einen Teig rühren, der etwa die Konsistenz eines Pfannkuchenteigs hat. Das Eiweiß steif schlagen, etwas davon unter den Teig rühren, dann den Rest vorsichtig unterheben. Den Fisch in mundgerechte Stücke schneiden - gefroren geht es besser! Die Lauchzwiebeln putzen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Die Karotte und die Champignons in dünne Scheiben, den Paprika in schmale Streifen schneiden, den Ingwer hacken. Mit kochendem Wasser die Tomate überbrühen, häuten und, nachdem die Kerne entfernt wurden, in Würfel schneiden Ananas abgießen und mit Ananas-Saft, der Sojasauce, dem Sherry, Honig, Essig, dem Ketchup und der Stärke eine Würzsauce bereiten. Mit Coriander und Pfeffer abschmecken. Öl sehr heiß werden lassen und Ingwer, Lauchzwiebeln, Karotten, Paprika, Champignons und die Erbsen 2 Minuten pfannen rühren. Mit der Brühe aufgießen, Knoblauch gehackt oder aus der Presse dazugeben und nochmals kurz pfannen rühren. Die Würzsauce noch mal kurz aufrühren, zu dem Gemüse geben und aufkochen lassen bis die Sauce bindet. Vom Für nehmen und die Ananasstücke und die gewürfelte Tomate vorsichtig unterheben. Warmstellen. Frittierfett im Wok heiß werden lassen. Es ist heiß genug, wenn an einem Holzlöffel nach kurzer Zeit Bläschen aufsteigen. Den Fisch in nicht zu großen Portionen im Ausbackteig wälzen und mit zwei Gabeln vorsichtig in das heiße Fett geben und ca. 4 Minuten frittieren bis der Teig Farbe kriegt. Mit Küchenkrepp entfetten und warm stellen, bis alle Fischstücke gebacken sind. Fisch und Gemüse heiß servieren. 14.04.1994 (Sp)
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.