Gewürzte Rippchen mit Pflaumensauce

Zutaten: MARINADE
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Salz
  • 8 Esslöffel Sojasauce, hell
  • 1 Esslöffel Honig
  • Schwarzer Pfeffer
  • 1 Esslöffel Sesamöl, dunkel
FLEISCH
  • 8 Dicke Schweinerippchen, a ca. 200 g
SAUCE
  • 6 Esslöffel Pflaumenmus
  • 1 Esslöffel Weißweinessig
  • 1 Esslöffel Zucker
  • Cayennepfeffer
  • 6 Esslöffel Tomatenketchup
Zubereitung:
  • Die Knoblauchzehen pellen und im Mörser mit dem Salz fein zerdrücken. 6 El Sojasauce, den Honig und Pfeffer darunter mischen, zuletzt das Sojaöl unterrühren, so dass eine sämige Paste entsteht. Die Rippchen mit der Paste einreiben und nebeneinander in die Saftpfanne legen. Im vorgeheizten Backofen auf die 2. Schiene von unten bei 180°C 30 Minuten braten.
  • Dabei die Rippchen öfters mit ihrem Bratensaft beträufeln, damit sie nicht trocken werden. Die Rippchen wenden, 125 ml heißes Wasser zugießen, Rippchen weitere 30 Minuten garen und dabei immer wieder mit Bratensaft beträufeln.
  • Inzwischen das Pflaumenmus mit der restlichen Sojasauce, dem Essig, Zucker, Cayennepfeffer und Ketchup verrühren. Die Sauce kurz vor dem Servieren erhitzen und 5 Minuten leise köcheln lassen. Die Rippchen in ihrem Bratensaft anrichten, die Pflaumensauce dazu servieren.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.