Grünkohlgemüse mit Tofu

Zutaten
    • 1 1/2 kg Grünkohl; oder 600g TK-Ware
    • 1 l Gemüsebrühe
    • 2 Zwiebeln
    • 125 g Geräucherter Tofu
    • 6 El. Butter-Reinfett; oder 4 El Margarine + 2 El Olivenöl
    • 500 ml Gemüsebrühe; Grünkohl-Kochwasser
    • Pfeffer
    • Muskatnuss
    • 1 Tl. Honig
Zubereitung
    • Den frischen Grünkohl sehr gut waschen, die harten Mittelstrünke entfernen und die Blätter von den Stielen streifen. Die Gemüsebrühe aufkochen und den Grünkohl 10 Minuten darin ziehen lassen, bis die Blätter zusammenfallen. Den Grünkohl aus der Brühe heben, gut abtropfen lassen und grob hacken (tiefgekühlten Grünkohl nur auftauen lassen). Die Zwiebeln und den Tofu in feine Würfel schneiden. In einem großen weiten Topf das Fett erhitzen und die Zwiebel- und Tofuwürfel darin anbraten. Die Mischung aus dem Topf nehmen und beiseite stellen. Im zurückgebliebenen Fett den Grünkohl anbraten und mit ca. 1/2 Liter des Grünkohl-Kochwassers ablöschen. Den Grünkohl 40-60 Minuten mit aufgelegtem Deckel unter öfterem Durchrühren schmoren. Circa 10 Minuten bevor der Grünkohl gar ist die Zwiebel-Tofumischung wieder zugeben und das Gemüse würzen. Dazu schmecken hartgekochte Eier und als Beilage Backofen- oder Pellkartoffeln mit einem Klecks Creme fraîche oder Sojacreme.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.