Hähnchenbrust mit Chilischoten

Zutaten:
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
MARINADE
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 40 ml Sherry trocken (Fino)
  • 8 Esslöffel Sojaöl
  • 1 Esslöffel Speisestärke
SAUCE
  • 2 Esslöffel Tomatenketchup
  • 2 Esslöffel Honig
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 4 Esslöffel Sojasauce
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 3 Esslöffel Sesamöl
  • 3 Esslöffel Reiswein oder trockener, - Sherry
  • 1 Esslöffel Speisestärke
AUSSERDEM
  • 50 g Chilischoten getrocknet
  • 20 g Ingwer frisch
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Teelöffel Szetchuanpfefferkörner
  • Sojaöl zum fritieren und braten,
Zubereitung:
  • Das Hähnchenfleisch unter fließendem Wasser waschen und trocken tupfen. Anschließend in mundgerechte Stücke schneiden. Alle Zutaten für die Marinade in eine Schüssel mischen und dann die Fleischwürfel hinzufügen. Im Kühlschrank 10 Minuten durchziehen lassen.
  • Inzwischen alle Zutaten für die Sauce miteinander vermengen. Die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren und darunter rühren. Die Chilischoten halbieren. Den Ingwer schälen und grob hacken.
  • Die Frühlingszwiebel ebenfalls grob hacken. Einen Wok oder einen Fritiertopf mit 3/4 l Sojaöl füllen und erhitzen, die Chilischoten darin scharf anbraten, dann den Ingwer sowie die Zwiebeln dazugeben und 30 Sekunden fritieren. Die gut abgetropften Hähnchenwürfel ins Öl gleiten lassen und 30 Sekunden fritieren.
  • Alles in einem Sieb abtropfen lassen. Das Öl abgießen. Nochmals 8 Esslöffel Sojaöl in den Wok oder Fritiertopf füllen und die Pfefferkörner darin 10 Sekunden braten. Nun die Hähnchenstücke darin unter Rühren ein zweites Mal 30 Sekunden braten.
  • Die Sauce darüber gießen und alles aufkochen lassen. Die scharfen Hähnchenbrustwürfel auf Salatblätter garnieren und mit Reis servieren.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.