Hähnchenkeule mit Orangen

Zutaten
    • 4 Hähnchenkeulen
    • Salz
    • Weißer Pfeffer
    • 5 Orangen
    • 1/8 l Weißwein
    • 1 El. Orangenlikör
    • 1 Möhre
    • 2 Stangen Lauch
    • 1 Zwiebel
    • 2 El. Butter
    • 1/8 l Hühnerbrühe; Instant
    • 200 g Wildreismischung
    • 2 El. Honig
    • 1 Bd. Petersilie
    • 2 Tl. Orangenmarmelade
Zubereitung
    • Fleisch abbrausen, trocken tupfen, salzen, pfeffern. Zwei Stunden in eine Marinade aus dem Saft einer Orange, zwei Esslöffel Wein und ein Esslöffel Likör legen.
    • Möhre und Lauch putzen. Lauch gründlich waschen. Möhre und Lauch 1/2 cm groß würfeln. Zwiebel abziehen, fein würfeln, in ein Esslöffel Butter anschwitzen. Möhre und Lauch zugeben, salzen, pfeffern.
    • Restlichen Wein, Saft einer weiteren Orange sowie Brühe zugießen, Gemüse dann bissfest garen.
    • Reis nach Packungsangabe garen.
    • Elektroofen auf 200 °C vorheizen. Gas Stufe 3.
    • Fleisch aus der Marinade nehmen, abtupfen, auf ein gefettetes Backblech legen. Etwa 30 Minuten goldgelb braten, mit Honig bepinseln, noch 5 Minuten braten.
    • Übrige Orangen schälen, in Scheiben teilen, diese halbieren.
    • Petersilie hacken. Die Marmelade unter das Gemüse rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Orangenscheiben zugeben, erwärmen.
    • Petersilie unter das Gemüse heben.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.