Honig-Huhn

Zutaten:
    • 500 g Hähnchenbrust o. Haut
    • 180 g Stärkemehl
    • ½ TL Backpulver
    • 2 Eiweiß
    • Kaltes Wasser
    • Etwas Stärkemehl zum
    Bestäuben
    • 180 ml Klarer Honig
    • 1.50 TL Süße Chilisauce
    • Frühlingszwiebel
    zum Garnieren
    • 500 ml Öl
Zubereitung: Zutaten: für 4-6 Personen
    • Huhn in mundgerechte Stücke schneiden.
    • Aus Stärkemehl, Backpulver, geschlagenem Eiweiß und kaltem Wasser Einen cremigen Teig bereiten. Hühnerstücke mit Stärkemehl bestäuben und anschließend in den Teig tauchen. 1 Min. braten, bis die Oberfläche knusprig und das Huhn gar ist.
    • In einer anderen Pfanne den Honig schmelzen und mit Chilisauce mischen. Über das Huhn geben, mit Frühlingszwiebel garnieren und sofort servieren.
Tipp:
    • Das Fleisch auf einem Bett aus knusprig gebratenen Reisnudeln anrichten. Reisnudeln in heißes Öl geben, gerade so lange braten, bis sie aufgehen und weiß werden; dann herausnehmen.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.