Honigkuchenherzen

Zutaten:
    • 125 g Honig
    • 125 g brauner Zucker
    • 75 g Butter oder Margarine
    • 300 g Mehl
    • 1 EL Lebkuchengewürz
    • 1 EL Kakaopulver
    • 1 Ei
    • 1 TL Pottasche
    • 1 EL Rum
    • Mehl; zum Ausrollen
    • Butter oder Margarine; zum
    Einfetten
    • 100 g dunkle Kuvertüre
Zubereitung:
    • Honig, Zucker und Fett in einem Topf erhitzen. Rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Etwas abkühlen lassen, dann Mehl, Lebkuchengewürz, Kakao und Ei unterkneten, Pottasche in Rum auflösen, untermengen. Teig in Folie wickeln, eine Stunde kalt stellen.
    • Backofen auf 175°C (Gas Stufe 2) vorheizen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche knapp 1/2 cm dünn ausrollen. Herzen ausstechen, auf gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Bleche setzen. 18 - 20 Minuten backen.
    • Kuvertüre grob hacken, im Wasserbad langsam schmelzen lassen. Herzen zur Hälfte in die Glasur tauchen. Auf einem Kuchengitter trocknen lassen.
VARIANTE
Zusätzlich kleine Herzen ausstechen, z.T. auf die großen legen und als Doppelherzen backen.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.