Hühnerflügel karamelisiert mit Orangensauce

Zutaten:
  • 8 Hühnerflügel
  • Salz und, schwarzer Pfeffer f.a.d.M.
  • 2 El. Sesamöl
  • 4 El. Klarer Honig
  • 4 El. Pflanzenöl
  • 25 g Feiner Zucker
  • 1 Orange Saft davon
  • 1 Orange Schale davon, in feine Streifen geschnittene sehr dünn geschälte Orangenschale
Zubereitung:
  • Dieses Gericht sollte ein nussiges, leicht angebranntes Aroma haben der Zucker darf aber nicht verbrennen. Hühnerflügel mit Salz und Pfeffer würzen, Sesamöl und Honig verrühren und über die Flügel gießen.
  • Öl in einem schweren Topf erhitzen und Hühnerflügel auf jeder Seite vier Minuten schmoren, bis sie gerade gar sind. Topf vom Herd nehmen und warm halten. Sud aufheben. Zucker in einen Topf geben und ohne Rühren erhitzen, bis der Zucker karamelisiert.
  • Vom Herd nehmen. Orangensaft und Sud dazugeben. Bei schwacher Hitze rühren, bis eine glatte Sauce entsteht. Wenn sie zu dick geworden ist, etwas Orangensaft oder Wasser angießen.
  • Die Hälfte der Orangenschale hinzufügen und weiter bei sehr schwacher Hitze kochen. Hühnerflügel auf vorgewärmte Teller geben. Orangensauce über die Flügel gießen und mit den restlichen Orangenstreifen bestreuen.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.