Huhn mit Pflaumen und Honig

Zutaten
    • 1 Huhn100 g Butter
    • 1 Zwiebel
    • 1 TL Pfeffer
    • 1 Msp. Safranpulver
    • ½ Stange Zimt
    • ½ L Wasser
    • 250 g Dörrpflaumen
    • 2 EL Honig
    • ½ TL Zimtpulver
    • 2 TL Sesamkörner
    • 100 g Mandeln; geschält
    • Öl
    • Salz
Zubereitung (*) Degag g'dra maa lbrqoq ö laasel
    • Das Huhn ausnehmen, gründlich waschen und in Stücke zerteilen. In einem Topf die Butter zerlaufen lassen und das Fleisch kurz darin anbraten. Die geriebene Zwiebel hinzufügen und mit dem Pfeffer, dem Safran und der Zimtstange würzen. Nach Geschmack salzen und mit Wasser ablöschen. Etwa 50 Minuten garen, bis sich die Haut leicht lösen lässt. Wenn nötig, weiteres Wasser zugießen. Wenn das Fleisch gar ist, aus dem Topf nehmen und zur Seite legen. Die Pflaumen in den Topf geben und 15 Minuten köcheln lassen. Den Honig und den Zimtpulver dann zugeben und köcheln lassen, bis die Sauce zähflüssig ist. Abschmecken, das Fleisch wieder in den Topf geben und alles zur Seite stellen. Die Sesamkörner kurz im auf 160 Grad vorgeheizten Backofen bräunen. Die Mandeln kurz vor dem Servieren in einer Pfanne in etwas Öl bräunen. Zum Servieren das in der Sauce aufgewärmte Fleisch auf einer Platte anrichten. Die Pflaumen und die Sauce darüber geben und mit den Mandeln und den Sesamkörnern bestreuen.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.