Löwenzahnhonig (Hummelhoink)

Zutaten
    • 200 Löwenzahnblüten
    • 1 L Wasser
    • 1 kg Zucker
    • 4 EL Zitronensaft
Zubereitung Peter Kümmel Der Name Lattwerg/Lattwerge/Lattwersch ist auch im südlichen Hessen gebräuchlich. Im mittleren Hessen heißt das Gericht Hoink, in manchen Gegenden auch Huink, Henk oder Hink.
    • Die Löwenzahnblüten etwas ausschütteln, damit die evtl. darin sitzenden Käfer herausfallen. Das Wasser mit den Blüten 15 Minuten kochen, auf ein Sieb schütten, etwas ausdrücken. Den aufgefangenen Saft mit Zucker und Zitronensaft 15 Minuten sprudelnd kochen lassen, Gelierprobe machen, sofort in Gläser füllen und verschließen.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.