Marzipan-Stollen

Zutaten:
  • 100 g Hefe
  • 125 ml Milch
  • 120 g flüssiger Honig
  • 1000 g Mehl
  • 400 g Margarine
  • 1 gestr. Tl. Kardamom
  • 1 gestr. Tl. Muskatnuss
  • 1 Msp. gemahlene Nelken
  • 400 g Rosinen
  • 100 g Korinthen
  • 100 g Orangat
  • 1 Esslöffel Zitronenschale
  • 200 g süße Mandeln (gehackt)
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 100 g Puderzucker
  • 50 g Margarine zum Bestreichen
  • Dekorschnee
Zubereitung:
  • Hefe, lauwarme Milch, etwas Honig und ein Tl. Mehl verrühren. Alles 10 Minuten gehen lassen. Mehl in eine große Schüssel geben, eine Vertiefung in die Mitte drücken.
  • Hefe-Honig-Milch hineingießen und restlichen Honig, weiche Margarine und die Gewürze hinzufügen. Alles zu einem glatten Teig verkneten.
  • Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Rosinen, Korinthen, Orangat Zitronenschale und die gehackten Mandeln darunter kneten.
  • Den Teig noch mal 15 bis 20 Minuten gehen lassen. Inzwischen die Marzipanrohmasse mit dem Puderzucker verkneten.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 cm dick ausrollen und eine ovale Teigplatte formen. Mit der Kuchenrolle eine Vertiefung in die Mitte drücken. Marzipan zur Rolle formen und in die Vertiefung legen.
  • Eine Teigseite darüber klappen, etwas andrücken und einen Stollen formen.
  • Den Stollen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und ca. 15 Minuten gehen lassen. Alufolie um den Stollen legen und diesen im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad etwa 70 bis 80 Minuten backen.
  • Den Stollen noch heiß mit Margarine bepinseln und mit Dekorschnee bestäuben.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.