Nudel Thunfisch Salat

Zutaten:
    • 300g geformte Nudeln
    • 2 Dosen Thunfisch in Öl
    • 2 rote Paprika
    • 2 Tomaten
    • 6 mittelgroße Zwiebeln
    • 3 Essl. Öl
    • 1-2 Zehen Knoblauch
    • 150 g entsteinte schwarze Oliven
    • 1 Essl. Zitronensaft
    • ½ - 1 Essl. Honig
    • 1 Prise Salz
    • etwas Pfeffer
    • einige Blättchen Origanum oder Basilikum oder Petersilie
Zubereitung:
    • Nudeln nach Anleitung garen, abgießen, 1 Essl. Öl darunter mischen und abkühlen lassen. Paprika vierteln, die Samen entfernen, die Unterseite leicht mit Öl bestreichen und mit der Haut nach oben auf ein Backblech legen; bei mittlerer Hitze im Ofen braten, bis die Haut blasen wirft. Die Paprika auskühlen lassen und häuten. Die Zwiebeln in mittelgroße Stücke schneiden, ebenfalls leicht einölen und zu den Paprikas auf das Backblech legen, bis sie leicht gebräunt sind (gelegentlich umdrehen). Einen halben Paprika für den Salat in Streifen schneiden, den Rest in einen Mixer geben. Die Tomaten in heißes Wasser tauchen, häuten, die Kerne entfernen und mit den Paprikas und dem Knoblauch, dem restlichen Öl und 2 – 3 Essl. Flüssigkeit aus der Thunfischdose fein pürieren, die Soße mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Honig kräftig abschmecken. Nudeln mit Paprikastreifen, Oliven (große Oliven halbieren), Zwiebeln und Thunfischstückchen mischen, die Soße darunter heben und etwas ziehen lassen. Mit den grünen Blättern bestreuen.
Tipp: Der Salat schmeckt sowohl warm als auch kalt seht gut!
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.