Original-Lebkuchenhausrezept

Zutaten FÜR EIN HAUS
    • 750 g Honig
    • 185 g Butter
    • 7 - 8 Eier
  • 2 Esslöffel Kakao
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 1 Messerspitze Nelken
  • 1 abgeriebene Zitronenschale
  • 1.5 Backpulver
  • 150 g Mehl
ZUCKERGUSS
  • 250 g Puderzucker
  • 1 Eiweiß
  • etwas Zitronensaft,
Zubereitung:
  • Honig und Butter erwärmen, alle anderen Zutaten einrühren, den Teig gleichmäßig auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen und verstreichen. Bei 220? ca. 15 min backen. Zuckerguss Aus den Zutaten eine streichfähige, zähe Glasur rühren. Kleiner
  • Tipp: Der Teig ist im ersten Moment sehr weich, daher sofort die Formen ausschneiden und die Formen auf dem Blech noch auskühlen lassen. Beim Aufbau hilft ein Schuhkarton, er kann die Wände stützen. Sollte es nicht klappen, es gibt im Haushaltwarengeschäft Backformen für Häuser. Gutes Gelingen. Übrigens: Ich hatte beim ersten Mal Probleme, aber beim zweiten Mal wurde ein richtiges Hexenhaus draus. Stichworte : Gebäck, Lebkuchen
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.