Parfait aus Löwenzahnblütenhonig

Zutaten LÖWENZAHNBLÜTENHONIG
    • Löwenzahnblüten bei Sonnenschein pflücken für ein Gefäß von 1 l
    • 1 L Wasser Zitronenscheiben
    • 1 kg Zucker
PARFAIT
    • 125 g Löwenzahnblütenhonig
    • 25 g Bienenhonig
    • 250 g Sahne
    • 3 Eier
    • 75 g Zucker
Zubereitung
    • Für den Löwenzahnblütenhonig Blüten und Zitronenscheiben samt Wasser aufkochen. 20 Minuten köcheln lassen. Durch ein feines Tuch oder Sieb passieren. Saft und Zucker so lange köcheln, bis die Flüssigkeit von honigähnlicher Konsistenz ist.
    • Der Honig ist kühl, dunkel und trocken gelagert über ein Jahr haltbar.
    • Für das Halbgefrorene Löwenzahnblütenhonig und Bienenhonig erhitzen. Unter kräftigem Rühren zum Eigelb geben. Solange rühren, bis die Masse erkaltet und dickflüssig ist. Zuerst die steifgeschlagene Sahne und zuletzt das mit dem Zucker steifgeschlagene Eiweiß darunter ziehen. Parfaitmasse in Portionenförmchen oder in einen Eisbehälter füllen und im Tiefkühler fest werden lassen. Gefrierzeit 4 5 Stunden.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.