Persische Quittenschnitze (4 Personen)

Zutaten:
  • 500 g Kleine Quitten
  • 1/4 l Weißwein, trocken
  • 1/8 l Wasser
  • 100 g Honig
  • 1 Orange, unbehandelt
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • Beilage zum Beispiel Bandnudeln.,
Zubereitung:
  • Die ungeschälten Quitten mit einer Bürste waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen, die Hälften in knapp 1/2 dicke Schnitze schneiden, in 4 Gratinschälchen schichten. Weißwein, Wasser und Honig in eine Pfanne geben. Je die Hälfte der Schale von der Orange und der Zitrone abreiben.
  • Dann die Früchte auspressen. Beides in die Pfanne geben. Unter Rühren erwärmen und über die Quitten gießen. Sie Schälchen mit Alufolie dicht verschließen. Ca. 1 Stunde in der Mitte des nicht vorgeheizten , auf 180 Grad eingestellten Ofens backen.
  • Dann die Quittenschnitze im ausgeschalteten, geschlossenen Ofen zugedeckt ca. 1/4 Stunden stehen lassen, damit sie schön rot werden. Die Quittenschnitze noch warm servieren. Dazu passt gesüßter, saurer Halbrahm, verfeinert mit Vanille-Extrakt oder Zimt.
Tipp: Der Honig kann durch 6-8 Esslöffel Zucker ersetzt werden.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.