Pfirsich-Honig-Senf

Zutaten:
  • 3 Sehr reife gelbe Pfirsiche; - z.B. O'Henry
  • 2 EL Gelbe Senfkörner
  • 250 ml Weißweinessig
  • 125 ml Apfelsaft
  • 1/4 Tasse Honig
  • 100 g Brauner Zucker
  • 1 Knoblauchzehe; durchgepresst
  • 1/2 TL Ingwerpulver
  • 1/2 Tasse Senfpulver
  • Salz
AUSSERDEM
  • Ein Edelstahltopf von 22
  • oder 25 cm Durchmesser
EVENTUELL
  • 2 Viertelliter-Einmach- Gläser
Zubereitung
  • Pfirsiche häuten und in 1 cm dicke Würfel schneiden. Senfkörner kurz im Mörser zerdrücken, so dass sie gequetscht, aber nicht zerstoßen sind.
  • In einem Edelstahltopf Pfirsiche, Senfkörner, Essig, Apfelsaft,
    Honig, braunen Zucker, Knoblauch, Ingwer, Senfpulver und Salz mischen. Zudecken und bei leiser Hitze unter gelegentlichem Rühren etwa 1 Stunde leise kochen lassen, bis die Pfirsiche zerfallen und die Flüssigkeit eingedickt ist.
  • Vom Herd nehmen und mit dem Schneidstab pürieren. Abkühlen lassen. Für späteren Gebrauch die Sauce in ein sauberes, trockenes Glas gießen und fest verschließen. Hält sich bis zu 3 Wochen im Kühlschrank. Wenn der Senf noch länger aufbewahrt werden soll, Einmachgläser heiß spülen und bei 120°C im Backofen warm halten.
  • Die Deckel und Gummiringe bis zum Gebrauch in kochendheißes Wasser legen. Die Sauce in die heißen Gläser gießen. Die Ränder abwischen, mit den heißen Deckeln und Gummiringen verschließen. Im kochenden Wasserbad 15 Minuten einwecken. Vorsichtig herausheben und auf einem Rost auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Dann die Verschlüsse kontrollieren, ob sich ein Vakuum gebildet hat. Bei Zimmertemperatur lagern.
  • Anmerkung: Weiche süße Pfirsiche sind wie geschaffen, um die Schärfe des Senfpulvers angenehm zu mildern. Außerdem dicken Sie die Sauce auf natürliche Art ein. Diese intensive süß-scharfe Senfsauce eignet sich auch hervorragend als Grundlage für Picknick-Sandwiches, zum Bestreichen von Hähnchenfleisch vor dem Grillen oder als Basis einer Vinaigrette.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.