Phönekia - Phönizische Honigplätzchen

Zutaten
    • 110 g Butter
    • 1 TL Natron
    • 1 kl. Eigelb
    • 3 EL Orangensaft
    • 2 TL Weinbrand
    • 50 g Zucker
    • 3 EL Öl
    • 250 g Mehl; bei Bedarf etwas mehr
    • 100 g Grieß
    • 1 TL Backpulver
    • 1 Msp. Salz
    • ¼ TL Nelken, gemahlen
    • ½ TL Zimtpulver
    • 1 Msp. Muskat
    • ½ TL Zitronenschale; gerieben
    • 200 g Honig
    • 0.13 L Wasser
    • 50 g Sesam
Zubereitung
    • Fett schmelzen und abkühlen lassen. Natron mit Eigelb, Orangensaft, Weinbrand und Zucker verquirlen, zerlassenes Fett und Öl unterrühren. Mehl mit Grieß, Backpulver und Gewürzen mischen, zur Crememasse geben und alles kräftig kneten. Ist der Teig zu klebrig, etwas Mehl zufügen. Etwa 50 kleine "Eier" formen, auf ein Blech mit Backpapier setzen und im vorgeheizten Rohr bei 175° C 25 min backen. Honig und Wasser 1 min köcheln, vom Herd ziehen. Plätzchen 1/2 min in den kochend heißen Sirup tauchen. Mit angeröstetem Sesam bestreuen.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.