Quarkbrot (8 Portionen)

Zutaten:
  • 500 g Weizenvollkornmehl
  • 1 Tüte Backpulver
  • wenig Salz (Geschmackssache)
  • Honig
  • 500 g Quark
  • 2 Eier
Zubereitung:
  • Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und bei 180 Grad 35 min. backen. Für diesen Brotlaib braucht man keine Form. Wenn der Teig zu Brötchen geformt wird nur 25 min. backen. Sind sehr leckere Sonntagsbrötchen, eine echte Alternative zu fertigem Frischteig. Ich lasse auch gerne den Honig weg und mache nach Belieben und Vorrat Kräuterbrötchen daraus. Zu dem Thema später noch mehr.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.