Sanddorneis

Zutaten:
  • 300 g Sanddornpüree (*)
  • 1 1/2 El. Honig
  • 1 Spur Vanille
  • 2 Eigelb
  • 3 El. Honig
  • 0,2l Rahm
  • 2 Eiweiß
  • 1 Spur Vollrohrzucker
  • 75 g Haselnüsse gehackt
Zubereitung:
  • Für den Sanddornmus, Sanddornpüree mit Honig und Vanille aufkochen und abgedeckt 15 bis 20 Minuten kochen lassen. Abkühlen lassen. Eigelb und Honig schaumig rühren. Ausgekühltes Sanddornmus sorgfältig unterziehen.
  • Rahm steif schlagen, ebenfalls sorgfältig unterziehen. Eiweiß mit Zucker steif schlagen, sorgfältig unter die Masse ziehen. In Förmchen füllen und 3 bis 4 Stunden tiefkühlen.
  • Zum Servieren, Förmchen kurz ins heiße Wasser tauchen und stürzen. Haseknüsse rösten und heiß darüber streuen. (*) Sanddornpüree: die Früchte kurz ins kalte Wasser tauchen, abtropfen lassen, eventuell noch vorhandene Stiele abschneiden, Beeren durch ein Sieb streichen.
  • Für eine bessere Ausbeute können die kurz aufgekochten Beeren auch durch das Passevite getrieben werden.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.