Stachelbeerchutney (für 2 Gläser á 1/2 l)

Zutaten:
  • 1 kg Grüne Stachelbeeren
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • 4 mittelgroße Zwiebeln (200g)
  • 50 g Zucker
  • 50 g Frischer Ingwer oder Ingwer in Sirup
  • 1/2 Teelöffel Gewürznelken, gemahlen
  • 1 Teelöffel Gelbwurz (=Kurkuma)
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • 1 Teelöffel Estragonsenf, oder mittelscharfer Senf
  • 2 Esslöffel Essig
  • 1 Esslöffel Honig
Zubereitung:
  • Die Stachelbeeren waschen und putzen. Die Zitronenschale dünn abraspeln, den Zitronensaft auspressen. Die Zwiebeln pellen und fein hacken. Zucker mit 1/2 l Wasser zum Kochen bringen.
  • Die Stachelbeeren darin weich dünsten. Ingwer schälen, reiben und zu den Stachelbeeren geben. Die gehackten Zwiebeln, Zitronensaft und -schale, Gewürze, Senf, Essig und Honig dazugeben.
  • Bei milder Hitze im offenen Topf einkochen, bis das Chutney dicklich ist, gelegentlich umrühren. In Gläser füllen, abkühlen lassen und verschließen.
  • Das Chutney hält sich im Kühlschrank zwei bis drei Wochen.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.