Truthahnragout nach chinesischer Art (4 Portionen)

Zutaten:
  • 600 g Truthahnragout vom Schenkel
  • 2 Esslöffel Erdnussöl
  • 1 Esslöffel Sesamsamen
FÜR DIE MARINADE
  • 1 Esslöffel Hoisinsauce
  • 2 Esslöffel Pflaumenchutney oder Pflaumenmus
  • 4 Esslöffel Sojasauce
  • 4 Esslöffel Maisstärke
  • 1/2 Teelöffel Sesamöl nach Belieben
FÜR DIE SAUCE
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Teelöffel Reisessig oder weißer Weinessig
  • 4 Esslöffel Sake Reiswein oder trockener Sherry
  • 2 Esslöffel Ingwerwurzel fein gehackt
  • 1 Teelöffel Maisstärke
  • 2 Esslöffel Geflügelbouillon
  • 2 Esslöffel Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sambal Ölek oder Cayennepfeffer
Zubereitung:
  • Truthahnragout in feine Scheiben schneiden. Für die Marinade alle Zutaten gut mischen, die Truthahnscheiben in der Marinade wenden und 5 bis 10 Minuten marinieren lassen. Für die Sauce Sojasauce, Essig, Sake und gehackten Ingwer 6 bis 8 Minuten kochen.
  • Die Maisstärke mit der Bouillon glatt rühren und dazugeben. Unter Rühren 2 bis 3 Minuten kochen, bis die Sauce klar und gebunden ist. Mit Honig, Salz, Pfeffer und Sambal pikant abschmecken und warm stellen.
  • Das Erdnussöl in einem Wok oder in einer großen Bratpfanne erhitzen. Das marinierte Fleisch mit der Marinade unter ständigem Wenden 2 bis 3 Minuten allseitig anbraten. Das Fleisch mit der Sauce mischen und anrichten. Mit Sesamsamen bestreuen und mit Trockenreis servieren.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.