Ungarische Krautsuppe

Zutaten:
    • 400 g Paprikaschoten (möglichst rot und grün)
    • 250 g Zwiebeln
    • 1-2 Essl. Fett
    • 300 g Sauerkraut
    • 1 l Fleischbrühe
    • 1 mittelgroße Kartoffel
    • 1 Gläschen Weißwein
    • 1 Becher saure Sahne
    • ½ -1 Essl. Honig, Salz, Pfeffer.
Zubereitung:
    • Zwiebeln grob hacken und im Fett glasig dünsten. Paprika in Streifen schneiden und kurz mitbraten, mit der Brühe aufgießen. Sauerkraut auflockern und zur Suppe geben, alles zusammen 20 – 30 Minuten leise köcheln lassen, das Gemüse soll nicht zu weich werden. Die Kartoffel reiben, unter die Suppe mischen und noch einmal durchkochen, die saure Sahen unterrühren, mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken.
Tipp:
    • Auf jeden Teller ein oder zwei Debreziner macht aus der Suppe eine kleine Hauptmahlzeit.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.