Vogelbeer-Kürbis-Chutney

Zutaten:
  • 300 g Kürbisfruchtfleisch
  • 50 g Zwiebeln
  • 150 g Äpfel
  • 200 g Vogelbeeren Eberesche
  • 1 Esslöffel Ingwerwurzel, frischfein, gerieben, evt. weniger
  • 0.5 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Prise Nelkenpulver
  • 1 Zimtstange
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • 100 g Honig
  • 200 ml Apfelessig
Zubereitung:
  • Kürbisfruchtfleisch grob würfeln, Zwiebeln fein würfeln, Äpfel in Schnitze schneiden, zusammen mit abgezupften Vogelbeeren, Ingwer, Cayennepfeffer, Gewürznelke, Zimtstange, Meersalz, Honig und Apfelessig unter Rühren aufkochen und bei milder Hitze etwa 30 Minuten breiig köcheln.
  • Zimtstange entfernen, abschmecken und in heiß ausgespülte kleine Schraubdeckelgläser füllen, verschließen, umdrehen und abkühlen lassen. Angebrochene Gläser sind im Kühlschrank 1-2 Wochen haltbar. Das Chutney passt gut zu Getreidegerichten und eignet sich als Brotaufstriche.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.