Willisauer Ringli

Zutaten
    • 300 g Honig
    • 200 ml ;Wasser (1)
    • 50 g Orangeat
    • 1 Zitrone; abgeriebene Schale
    • 500 g Vollkornmehl
    • 4 El. ;Wasser, kalt (2)
Zubereitung
    • Honig mit Wasser (1) in ca. 10 Minuten etwas einkochen. Topf vom Herd nehmen, mit einem nassen Tuch abdecken und abkühlen lassen.
    • Orangeat sehr klein schneiden, mit der abgeriebenen Zitronenschale, dem Vollkornmehl und dem Honigsirup zu einem glatten Teig kneten.
    • Zugedeckt 12 Stunden ruhen lassen.
    • Dann den Teig in gleichgroße Stücke teilen, jedes Stück zu einem Ring formen. Backblech einfetten (*) , Ringe darauf setzen, mit einem Küchentuch bedeckt nochmals 12 Stunden ruhen lassen.
    • Dann die Ringe mit Wasser (2) beträufeln, im vorgeheizten Ofen bei 200 °C ca. 10 Minuten backen. Ringe vom Blech nehmen und auskühlen lassen.
(*) Tipp: lieber Backpapier verwenden, man kann dann die Ringe doch besser vom Blech nehmen!
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.